Follow us on Facebook!

Bewerbung Anschreiben

Das Anschreiben ist meist kurz und bündig gehalten und beschreibt die Qualifikation und Motivation des Bewerbers im Kontext zur beworbenen Stelle. Es soll einen ersten Eindruck vom Bewerber vermitteln und beschränkt sich meist auf den Umfang einer DIN-A4-Seite. Bei technischen Berufen lässt sich die Qualifikation als technisches Profil übersichtlich darstellen. In diesem Profil wird beschrieben, welche Werkzeuge (z. B. Programmiersprachen) beherrscht werden und in welchen Projekten mit ihnen Erfahrungen gesammelt wurden.Man sollte auf eine dem Betrieb/der Arbeit angepasste Sprache beim Anschreiben achten. Diese kann sehr variieren, jedoch ist es im Allgemeinen ratsam, auf Umgangssprache und "pseudo-moderne" Ausdrücke zu verzichten.

Bewerbung Anschreiben

Persönliche Anrede:„Sehr geehrte(r) Frau / Herr (Titel? z.B. Dr.)...“
Unpersönliche Anrede: „Sehr geehrte Damen und Herren, “

Wir empfehlen hierbei immer die persönliche Anrede zu wählen. Idealerweise besteht bereits ein Kontakt mit mit dem Personaler und du kannst Ihn persönlich ansprechen. Alternativ kannst du natürlich auch vorher anrufen und fragen, an wenn du eine Bewerbung richten darfst. Man wird dir aufjedenfall eine Auskunft geben.

Die Einleitung

In freundlichem Ton Interesse wecken, Neugierig machen und Spannung erzeugen
Möglichst ein vorab geführtes Telefonat ansprechen oder dritte Personen, als Referenz

Hier ein paar Beispiele für die Einleitung:

  • „Die von Ihnen ausgeschriebene Position / Aufgabe ...“
  • „in Ihrer Anzeige vom .... suchen Sie eine/n ...“
  • „hiermit möchte ich mich auf Ihre Stellenanzeige bewerben, da mich/ich .....“
  • „(zuerst/zunächst) vielen Dank für das angenehme/ausführliche/freundliche/offene Gespräch/Telefonat/Messegespräch/Treffen. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (vollständigen) Unterlagen / Hier wie verabredet meine Unterlagen...“
  • „ich beziehe mich auf unser heutiges Telefonat und schicke Ihnen meine Unterlagen....“
  • „wie in unserem ausführlichen und, wie ich finde, sehr angenehmen/ausführlichen/freundlichen Gespräch/Telefonat/Messegespräch besprochen/vereinbart erhalten Sie meine (schriftlichen/vollständigen/) (Bewerbungs-)Unterlagen“
  • „Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige gelesen und möchte mich Ihnen als ... vorstellen“
  • „vielen Dank für das angenehme Informationsgespräch heute Morgen/Mittag/Nachmittag. Wie besprochen übersende ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen/)(Bewerbungs-)Unterlagen“
  • „Sie suchen eine/n ...“
  • „nach unserem angenehmen/ausführliche Telefonat/Gespräch, für das ich mich nochmals bedanke, möchte ich Ihnen meine (schriftlichen/vollständigen/)(Bewerbungs-)Unterlagen zukommen lassen“
  • „anknüpfend an unser interessantes Treffen/Gespräch/ auf der GISComm Fachmesse / Kongressveranstaltung übersende ich Ihnen meine persönlichen/ (Bewerbungs-)Unterlagen. “
  • „bezugnehmend auf/ anknüpfend an/ in Referenz zu/ ein(em) Gespräch mit Heran/Frau .... (über Ihr Unternehmen/ über eine vakante Stelle in Ihrem Unternehmen / über das Projekt/ die Initiative „eGovernment“ ) / auf Empfehlung von Herrn/Frau ..... “
  • „Sie beschreiben eine berufliche Aufgabe, die mich besonders interessiert ...“„Ich beziehe mich auf die von Ihnen ausgeschriebene Position ...“
  • „Ich bin ... und habe mit großem/wachsendem Interesse ... gelesen ...“
  • „Ich stelle mich Ihnen als ... vor und habe großes Interesse an ...“





Bewerbung Anschreiben Haupteil

Warum bewerbe ich mich?
Interesse, neue Herausforderung, Neugierde, Ortswechsel,
Weshalb bin ich der passende und ideale Bewerber?
Persönliche Qualifikation, Motivation, Erfahrung, berufliche Ziele, Hobbys, besondere Qualitäten, Potential,
Welche Bezüge / Parallelen gibt es zwischen mir und dem Anforderungsprofil der angestrebten Position bzw. dem Firmenprofil?

  • „durch meine ..... bin ich besonders/ in besonderer Weise/ für die vakante Position als ..... geeignet/ vorbereitet/ qualifiziert/ „
  • „ich sehe die Position in Ihrem Unternehmen als konsequenten Schritt im Hinblick auf meine (berufliche/persönliche/wissenschaftliche/fachliche/) Weiterentwicklung/ beruflichen Ziele / berufliche Verwirklichung„
  • „die Position als ... in Ihrem Unternehmen entspricht (in besonderer Weise) meiner persönlichen Qualifikation/ Motivation/ Erfahrung/ „
  • „die Abteilung/ das Team der xyz-Abteilung/ .... würde durch mich/ wäre durch mich/ (vor allen im Hinblick auf meine ..... , an Tiefe gewinnen/ verstärkt werden/ bereichert werden/ “
  • „In die Tätigkeit / Position als ..... würden vor allem / würden / meine ...... einfließen/ Ihr Unternehmen unterstützen.“
  • „In der Position als ... würden mir vor allem meine Fähigkeiten/ Talente/ Erfahrungen als ....... zugute kommen.“
  • „In der Position als ... würde ich vor allem meine Fähigkeiten/ Talente/ Erfahrungen als ....... einbringen können/ wollen/ .“

Bewerbung Anschreiben Abschluss

  • „Wenn ich / meine Bewerbung /mein Profil Ihr Interesse geweckt haben/hat, freue ich mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch/persönlichen Gespräch/ persönlichen Treffen.“
  • „Sollten Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zusagen, stehe ich Ihnen gern für ein Vorstellungsgespräch/ persönliches Gespräch zur Verfügung.“
  • „Wenn Sie nach Durchsicht der Unterlagen weitere Informationen / ein erstes persönliches Gespräch wünschen, so stehe ich hierfür gern zur Verfügung.“
  • „Ich würde mich freuen, wenn Sie mich nach Prüfung meiner Unterlagen zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Hier könnten wir dann gegebenenfalls weitere Details (z.B. Eintrittstermin, Gehalt) besprechen.“
  • „Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich.“ „Für alle weiteren Auskünfte stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung“
  • „Fühlen Sie sich frei weitere Auskünfte/Unterlagen/Informationen anzufordern. Meine Kontaktdetails, auch für die Vereinbarung eines persönlichen Termins/Gespräches, finden Sie auf diesem Schreiben/ im Lebenslauf/ auf meiner beigelegten Visitenkarte.“
  • „Gerne vervollständige ich die/ Ihre (ersten) Eindrücke aus meinen Bewerbungsunterlagen in einem persönlichen Gespräch.“

Verabschiedung

„Mit freundlichem Gruß, ...“
„Mit herzlichen Grüßen, ...“
„Mit freundlichen Grüßen, ...“
„Mit freundlichen Grüßen aus Sternberg, ...“

Unsere Buchempfehlungen zum Thema:

Bewerbung mit Erfolg: So meisterst du Lebenslauf, Anschreiben, Auswahlverfahren und sicherst dir deinen Traumjob!

111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: Absichten erkennen, Pluspunkte sammeln, Stolpersteine vermeiden

Duden Ratgeber - Professionelles Bewerben: Von der Stellensuche bis zum erfolgreichen Vorstellungsgespräch

Die perfekte Bewerbungsmappe: Die 50 besten Beispiele erfolgreicher Kandidaten (inkl. CD-ROM)



Bewerbung

Das Anschreiben ist meist kurz und bündig gehalten und beschreibt die Qualifikation und Motivation des Bewerbers im Kontext zur beworbenen Stelle.Es soll einen ersten Eindruck vom Bewerber.....



Jobs & Co.

Hier finden Sie alles rund um das Thema Jobs. Von der Ausbildung/Lehrstelle über Nebenjobs, Vollzeitstelle, Selbständigkeit, Bildungsgutscheine und Co......




Selbständigkeit

Zu den wichtigsten Aufgaben in der Unternehmensführung gehören ein gepflegtes und gut funktionierendes Netzwerk. Dieses Netzwerk kann bestehen aus Lieferanten, Kunden, Mitarbeitern, Subunternehmer, Sponsorennehmer, Messekontakte.....


Arbeitsmarkt

Zu den wichtigsten Aufgaben in der Unternehmensführung gehören ein gepflegtes und gut funktionierendes Netzwerk. Dieses Netzwerk kann bestehen aus Lieferanten, Kunden, Mitarbeitern, Subunternehmer, Sponsorennehmer, Messekontakte.....